Navigation
Statistiken
Benutzer : 80
Beiträge : 287
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 7804318
Nutzer online
Wir haben 197 Gäste online
Video 22 - Etherexplosionen (Prof. Geyer) PDF Drucken E-Mail
(30 votes, average 4.57 out of 5)
Geschrieben von: A. Authmann   
Montag, den 26. Oktober 2009 um 07:48 Uhr

Tags: Experiment , Organik

Prof. Geyer demonstriert, wie man Ether zur Explosion bringt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. Juni 2010 um 08:22 Uhr
 
Kommentare (8)
此评论来至于中国
8 Mittwoch, den 01. Februar 2017 um 11:11 Uhr
bangemeng
看不见视频
Ether
7 Montag, den 22. Februar 2010 um 19:16 Uhr
KA
Ich freu mich auf die OC :-)
..
6 Montag, den 02. November 2009 um 08:49 Uhr
A. Authmann
die menge an ether in der großen flasche kommt mit einer pipette recht gut hin, man braucht um und bei 60 tropfen ether, wenn man das volumen hochrechnet ;) das problem ist ehr, dass das gesamte volumen auf temperatur gebracht werden muss, und das geht wohl maximal an einem warmen sommertag ^^
...
5 Dienstag, den 27. Oktober 2009 um 14:35 Uhr
Wolfgang Hornfeck
...daran zeigt sich dann, wie groß das Vertrauen in die eigene Wissenschaft ist :-) (ok, ok...ein berühmter letzter Satz des Chemikers ist wohl auch..."da dürfte jetzt nichts passieren" :-) ).
Letzter Satz
Mittwoch, den 28. Oktober 2009 um 07:11 Uhr
Paul
Du meinst, direkt nach "Warum blubbert das denn auf einmal so komisch?". ;)
...
4 Dienstag, den 27. Oktober 2009 um 14:35 Uhr
Wolfgang Hornfeck
...aber das interessante ist doch...selbst mit der richtigen Menge Ether wäre nichts passiert (untere Explosionsgrenze von Luft-Ether Gemischen 1,7 Vol.%, obere Explosionsgrenze 36,0 Vol.%)...
...
3 Dienstag, den 27. Oktober 2009 um 14:34 Uhr
Wolfgang Hornfeck
Ja, schon klar, daß man das so macht. Von Pauling wird berichtet, daß er in seinen Vorlesungen erst immer größere Stückchen Na in Wasser geworfen hat, um dann das absolute Riesenstück ganz lässig in...Alkohol...zu werfen...:-)
Große Flasche
2 Montag, den 26. Oktober 2009 um 18:06 Uhr
Julian Hegemann
Es wird nicht im Video gesagt, aber nur um das nochmal klarzustellen.
In die große Flasche haben wir nur Wasser getan. Also auch wenn Prof. Geyer den Knopf gedrückt hätte, wäre da nix passiert ;).
...
Dienstag, den 27. Oktober 2009 um 14:33 Uhr
Wolfgang Hornfeck
Ja, schon klar, daß man das so macht. Von Pauling wird berichtet, daß er in seinen Vorlesungen erst immer größere Stückchen Na in Wasser geworfen hat, um dann das absolute Riesenstück ganz lässig in...Alkohol...zu werfen...:-)...
...
Dienstag, den 27. Oktober 2009 um 14:29 Uhr
Wolfgang Hornfeck
Ja, schon klar, daß man das so macht...Linus Pauling soll wohl in seinen Vorlesungen immer größere Stücke Na in Wasser geworfen haben, um dann mit dem absoluten Riesenstück anzukommen und es ganz lässig in...Alkohol...zu werfen, der natürlich auf die Distanz auch wie Wasser aussah :-).
...
1 Montag, den 26. Oktober 2009 um 11:23 Uhr
Wolfgang Hornfeck
Absolut cooles Video! Sehr schön auch, daß man mal praktisch sieht, daß es explosive und nichtexplosive Luft-Ether Gemische gibt, das ist so der Allgemeinheit glaube ich nicht intuitiv bewusst.

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Titel:
Kommentar:
Nächsten Montag
Ankündigungen
Filmaufnahmen aus der Historischen Farbstoffsammlung in Dresden! Die Geschichte und Chemie der Farbstoffe, gewürzt mit unterhaltsamen Anekdoten.
Schlagworte
400 Jahre Chemie Analytik Anorganik Arsen Beryllium Bioanorganik Biochemie Experiment Festkörperchemie Gold Historie Kernchemie Lange Nacht Lange Nacht der Chemie Mathematik Medizin Organik Physikalische Chemie Psychologie Silvester Theoretische Chemie Vortrag Weihnachten Werdegang

+ All tags

Umfrage
Seid ihr mit dem Seiten-Design zufrieden?
 
Interessante Links
Philipps-Universität Marburg
Der Fachbereich Chemie der Philipps-Universität Marburg
StudiVZ-Gruppe
Die offizielle Chymiatrie-Gruppe im StudiVZ
Facebook-Gruppe
Die Chymiatrie-Gruppe bei Facebook
Twitter
Chymiatrie bei Twitter